Im November hatte ich die Möglichkeit mit dem Veranstalter TUI Deutschland auf eine Inforeise zu gehen. Ich durfte für unsere Kunden die schönsten Hotels und die spektakulärsten Ecken Ägyptens kennenzulernen.

Am 12.11.2021 startete meine Reise von Düsseldorf aus. Ich hatte einen sehr angenehmen Non Stop Flug mit der TUI Fly und war innerhalb von 4,5 Stunden in Ägypten, Hurghada.

Landung in Ägypten

Aus dem Flugzeug steigen, die warme Luft spüren und die ersten Palmen sehen.

Hurghada befindet sich direkt am Roten Meer und ist ein sehr beliebtes Touristenziel. Dementsprechend findet man hier auch zahlreiche Hotelanlagen, die für jeden Geschmack etwas hergeben. Ägypten ist die perfekte Badedestination für den Winter. Sie bietet einem zu der Jahreszeit die Möglichkeit, am Strand zu liegen.

Landeanflug

Atemberaubende Kultur in Ägypten

Wer gerne mehr von Land, Leuten und Kultur erfahren möchte, sollte unbedingt einen Tagesausflug nach Luxor machen. Hier können die einzelnen Gräber der altägyptischen Pharaonen von Ramses oder Tutanchamun im Tal der Könige besichtigt werden. Luxor selbst ist ein quirliges Städtchen mit einer Auswahl an Restaurants und Geschäften.

Wandmalerei in den Gräbern

 

Der Eingang zum Grab von Tutanchamun

Ein absolutes Highlight dort ist ebenfalls die Tempelanlage von Karnak. Sie gilt als eine der größten antiken Tempelbauten der Welt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Das Dorf, in dem sich die Tempelanlage befindet, ist ca. 3 km von Luxor entfernt.

Wenn Sie den Bus für den Transfer nach Luxor wählen, sind Sie ca. 5 Stunden unterwegs. Diese Fahrt gewährt einem neben Eindrücken von der Landschaft auch Einblicke in das „ungeschminkte“ und auch ursprüngliche Leben der Bevölkerung. Dieses steht eindeutig in Kontrast zur Urlaubswelt.

Ägypten: Zauber von 1001 Nacht

Ich hatte das Glück, einen Ausflug nach Luxor auf meiner Reise machen zu können. Dieser war das absolute Highlight meiner Reise. Ich kann jedem nur empfehlen dazu früh in den Tag zu starten, da die Fahrt sehr lang ist. Wir haben uns bereits um 05:15 Uhr auf den Weg gemacht. Auf dem Programm stand die Besichtigung  des Tales der Könige. Danach folgte die Besichtigung des Totentempel der Hatschepsut.

Totentempel der Hatschepsut

 

Gräber Luxor von außen

Eingang zu den Gräbern in Luxor

 

Im Anschluss folgte ein Bustransfer zum Nil. Hier fuhren wir gemeinsam mit einem Boot auf die andere Seite des Nils zum gemeinsamen Mittagessen im Iberotel Luxor.

Buntes Treiben auf dem Nil

Nachdem wir alle zusammen gegessen haben, fuhren wir zur ca. 3 km entfernten Tempelanlage Karnak. Entspannt haben wir den Abend dann auf der Rückfahrt nach einem sehr informativen und eindrucksvollen Tag ausklingen lassen.

 

In Ägypten gibt es viel zu erleben

Wer sich sehr mit dem Meer verbunden fühlt, ist in Hurghada genau richtig. Im Roten Meer findet man eine atemberaubende Unterwasserwelt. Von Schnorcheln bis Tauchen ist hier alles möglich. An den beliebtesten Urlaubsorten wie Makadi Bay, Hurghada, Soma Bay und Sahl Hasheesh werden verschiedene Tauch- und Schnorchelausflüge nach Orange Bay oder der Insel Mahmya angeboten.

Wenn der Nervenkitzel nicht fehlen darf und wem der reine Badeurlaub zu langweilig ist, der sollte unbedingt bei einer Quad- oder Jeep Safari durch die Wüste mitmachen.

Die große Weite des Landes hat Ihren Reiz. Ägypten besteht zum größten Teil aus Wüstenlandschaft. Im Kontrast dazu steht der fruchtbare Boden und die Landschaft in der Gegend des Nils. Hier ist es besonders grün und wird viel angebaut.

Ägypten bietet tolle Hotelanlagen

Ich selbst habe im TUI Magic Life Kalawy gewohnt. Bis zum TUI Magic Life beträgt der Transfer ca. 1,5 Stunden ab dem Flughafen Hurghada. Rund um den Club befindet sich nur Wüste und es ist das einzige Hotel in der Umgebung. Besonders gut an dem Club hat mir die einzigartige und einsame Lage an einer Lagune gefallen. Hier eignet es sich besonders zum Schnorcheln, um die bunte Unterwasserwelt hautnah zu erleben. Der Club ist für Sportbegeisterte, Unterhaltungssuchende, Familien, Paare oder aber auch für Ruhesuchende geeignet.

 

TUI Magic Kalawy

Blick auf den Strand vom TUI Magic Life Kalawy

Meine klare Hotelempfehlung für einen Aufenthalt am Roten Meer ist zum einen das Iberotel Makadi Beach. Dieses Hotel ist direkt am Strand gelegen und bietet einen umfassenden Service und eine tolle Hotel- und Poollandschaft. Dieses Hotel eignet sich sowohl für Paare, Familien, als auch Alleinreisende. Zu dem umfassenden Service gehört auch das Bedienen am Strand und am Pool. Beim Mittagessen ist die Auswahl der Speisen im Beachrestaurant oder an der Poolbar à la carte.  Besonders schön sind die Plätze auf der Bayview Plattform, von wo aus  man einen einzigartigen Blick auf das Meer hat. Dieses Hotel kenne ich bereits auch aus eigener Erfahrung und kann Sie auch hier umfassend beraten und meine klare Empfehlung für dieses Haus aussprechen.

Die Gartenanlage des Iberotel Makadi Beach

Das zweite Hotel, welches ich klar weiterempfehlen kann ist das TUI Blue Makadi. Dieses Hotel liegt direkt nebenan. Ein tolles Hausriff bietet tolle Schnorchel Möglichkeiten direkt vor der Haustür. Das Besondere an diesem Resort ist, dass es nur 168 Zimmer hat und daher auch relativ klein und persönlich ist.  Ebenso bietet das Hotel eine tolle exotische Gartenanlage.

 

Das TUi Blue Makadi

Der Robinson Club in Soma Bay bietet den schönsten Strand in der Umgebung von Hurghada. Vom Strand aus hat man den besten Blick auf den Sonnenuntergang. Hier verschwindet die Sonne hinter den Bergen und sorgt für einen tollen Abendhimmel. Der hoteleigene Club veranstaltet Mottowochen: Themen sind z.B. die Sportalive Week, Aqua Fit Week, oder DeepRedweek (Party- und Eventwoche). So ist für die unterschiedlichen Zielgruppen etwas dabei.

 

Robinson Club Soma Bay

Die Anlage des Robinson Club Soma Bay

 

Sonnenuntergang am Strand

Zusammenfassend kann ich nur bestätigen: Ägypten ist eine Reise wert!  Alle Ansprüche, Wünsche und Vorstellungen können für die unterschiedlichsten Urlaubstypen vollwertig erfüllt werden. Probieren  Sie es aus!

Freudensprünge am Strand

Meine Erfahrungen bringe ich Ihnen gerne in einer persönlichen Beratung näher. Besuchen Sie mich in unserem Reisebüro LCC Niederrhein an der Bismarckstraße!
Gerne können Sie auch auf unserer Webseite Inspirationen zu diesem beliebten und fazinierenden Reiseland finden.

 

Herzlichst

 

Ihre Sabrina Bloemen

(Reiseberaterin Bismarckstraße)